Nachhaltigkeit

Bei uns geht es vor allem auch um die Nachhaltigkeit beim Sanieren. Deshalb hier ein Kurzer Text zu diesem Thema.

Fossile Energie:


Fossile Energie wird aus Brennstoffen gewonnen, die in geologischer Vorzeit aus Abbauprodukten von toten Pflanzen und Tieren entstanden sind. Braunkohle, Steinkohle, Erdgas und Erdöl sind einige Beispiele. Fossile Energiequellen nennt man auch fossile Brennstoffe. Diese basieren auf dem Kohlenstoffkreislauf und ermöglichen damit gespeicherte Sonnenenergie vergangener Zeiten zu verwerten.

Seit der Industriellen Revolution ermöglicht der Brennstoff Kohle, das Wachstum der Wirtschaft. 2005 wurden 81% des weltweiten Energiebedarfs aus fossilen Quellen gedeckt. Bei der Verbrennung mit Sauerstoff werden Energie, in Form von Wärme und Oxide freigesetzt, darunter auch immer Kohlenstoffdioxid.

Daher ist leider die Verbrennung fossiler Energieträger sowohl lokal wie auch global im hohen Maße belastend für die Umwelt. Die fossilen Energieträger sind maßgeblich an der Treibhausemission und der daraus resultierten globalen Erderwärmung, verantwortlich. Je nach Zusammensetzung und Reinheit des fossilen Brennstoffes entstehen auch andere chemische Verbindungen wie Stickoxide und Ruß sowie unterschiedlich feine Stäube.

Der Gegenbegriff zu fossiler Energie ist erneuerbare Energie. Sie wird energetischen Prozessen entnommen, die sich laufend erneuern. Vor allem Windenergie und Solarenergie gehören zu den erneuerbaren Energien. Fossile Energieträger sind oftmals Kohlenwasserstoffe. Dazu zählen: Erdöl, Erdgas und Kohle. Alles Materialien, die nicht mehr wiederproduziert werden können und somit die Umwelt, sowie uns schaden. Da wäre der Gedanke angebracht, ob man sich nicht von den Fossilen Energieträgern ablöst und zu erneuerbaren Energieträgern wechselt.

Was denken Sie? Fossile oder erneuerbare Energie? Schreiben Sie uns Ihre Meinung dazu und lassen Sie uns eine sachliche Unterhaltung führen, was besser für uns und die Umwelt ist. Wir freuen uns schon sehr drauf. Bis zum nächsten Mal!